Ein Gastbeitrag von Martina Wolter

Hat dich auch schonmal nachts um 22:00 Uhr die Lust auf ein neues Buch gepackt und alles, was du zuhause hattest, kanntest du schon?
 Was tun? Die Bücherei und die Lesezeit haben geschlossen und online bestellen wir ja keine Bücher, da wir den örtlichen Handel unterstützen möchten. Außerdem kommen bestellte Bücher auch erst in einem bis zwei Tagen an – das nützt im Moment mal gar nichts.

Die Lösung findest du in der Cesenaticostraße 14:
Am Gebäude der Grundschule Schwarzenbek-Nordost steht ein Bücherhäuschen. Hier legen Schwarzenbeker/innen aussortierte Bücher ab und jeder kann sich aus diesem Vorrat bedienen. Dieses nachhaltige Angebot ist täglich anders. Es lohnt sich also, immer mal wieder nachzuschauen, ob ein Schmöker dabei ist, der dich interessiert. Bring gerne auch deine ausgelesenen Bücher mit, um sie anderen Lesefreunden zur Verfügung zu stellen.

Wer jetzt loslaufen und sich mit Lesefutter versorgen möchte, kann an dieser Stelle aufhören zu lesen. Wer aber noch erfahren möchte, wie es zu dieser tollen Idee kam, der liest einfach noch ein Minütchen weiter.

Ehemalige Bücherei-Chefin Schadow stiftete Bücherhäuschen

Gestiftet hat dieses Bücherhaus die ehemalige Leiterin der Schwarzenbeker Stadtbücherei Perdita Schadow. Es war (verkehrte Welt) ihr Abschiedsgeschenk, das sie nach über 30 Jahren im Dienste der Bücherei an die Stadt Schwarzenbek übergab. 
Frau Schadow hatte es in den Jugendwerkstätten des Internationalen Bundes hier in Schwarzenbek anfertigen lassen und wünschte sich, dass so alle Schwarzenbeker/innen zu jeder Tages- und Nachtzeit Zugriff auf Bücher haben. 
Nachdem das Häuschen zunächst im Gebäude einer Kita stand, zog es an seinen heutigen Standort um, damit es auch unabhängig von den Öffnungszeiten der Kita zugänglich ist.

Das hübsch bemalte Kästchen ist ein wahrer Blickfang und damit es so bleibt, haben die städtischen Hausmeister immer mal ein Auge darauf, ob etwas zu reparieren oder neu zu streichen ist.

Vielen Dank an alle Schwarzenbeker/innen, die sich an diesem tollen Projekt mit ihrer Neugier und neuen Büchern beteiligen. 

Dein Gastbeitrag auf LOCALS

Du hast Spaß am Schreiben und Lust Dich an dem Projekt LOCALS Schwarzenbek für unsere Stadt zu beteiligen? Dann melde Dich gerne bei uns und werde als Gast-Autor aktiv.

Kontakt aufnehmen

made with    by

powered by

Weitere interessante News für Schwarzenbek.