Im Austausch mit der Schulleiterin Birgit Roschlaub und Herrn Bober, dem Vorsitzenden des Schulelternbeirats haben wir zahlreiche interessante Informationen zusammentragen können, die wir in den folgenden Text einfließen haben lassen.

„In unserer Europaschule vermitteln wir Verständnis für die soziokulturelle, geschichtliche und wirtschaftliche Vielfalt und Einheit Deutschlands als Teil Europas. Sprachreisen nach Großbritannien, Austauschprogramme mit Schulen in der Schweiz und Polen sowie Studienreisen ins europäische Ausland fördern fremdsprachige Kontakte und Freundschaften.“

Birgit Roschlaub

Schulleiterin

Europaschule

Die regelmäßige Aufnahme von Gastschülern aus aller Welt, das Durchführen von Nachhaltigkeitsprojekten, Schulsozialarbeit und ein Präventionskonzept wirken sich positiv auf die Persönlichkeitsentwicklung aus. In Politik- und Planspielen können die Schüler*innen lernen Ihren Standpunkt zu vertreten und spannende Erfahrungen sammeln.

Ein respektvoller Umgang liegt der Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage sehr am Herzen. Innerhalb der Schulgemeinschaft wird jeder wertgeschätzt und bringt sich mit seinen Stärken und Potenzialen verlässlich ein. Besteht eine zwischenmenschliche Auseinandersetzung, können die Konfliktlotsen aufgesucht werden, um das Problem möglichst schnell und harmonisch aus der Welt zu schaffen. In der 8. Klasse findet eine erlebnispädagogische Klassenfahrt statt, die die Klassengemeinschaft stärken soll.

Unterricht

Die Schüler*innen lernen von der 5. Klasse an in insgesamt 9 Jahren bis zum Abschluss des Abiturs in modernen Schul- und Fachräumen und angenehmer Klassengröße zusammen, wodurch ein harmonisches Gemeinschaftsgefühl sowie eine positive Lernatmosphäre geschaffen wird. In der 5. und 6. Klasse ist es optional, einen Bläserkurs zu belegen, in dieser Zeit ein Orchesterblasinstrument zu erlernen und den Lernstoff praxisorientiert vermittelt zu bekommen. Bilingualer Unterricht ist in Geografie ab dem 7. Jahrgang möglich und das Angebot zur Auswahl stehender Fremdsprachen umfasst Latein, Französisch und Spanisch.

Schüler/innen

Damit sich die Schüler*innen aktiv in die Gestaltung der Schule einbringen können, besteht die Schülervertretung (SV) als gewähltes Vertretungsorgan der Schüler*innen. Die SV steht laut SEB im regelmäßigen Austausch mit der Schulleitung, um die Anliegen der Schüler*innen zu kommunizieren. In der paritätisch besetzten Schulkonferenz hat die SV ein Mitspracherecht und nimmt an Ausschüssen und Projektplanungen der Schule sowie an Fachschaftssitzungen teil.

Kooperationen

Von Klasse 7 – Q2 finden in regelmäßigen Abständen Veranstaltungen zur beruflichen Orientierung statt. Zudem besteht eine Kooperation zwischen dem Gymnasium und der Agentur für Arbeit. Eine Ansprechpartnerin steht den Schüler*innen für die Ausbildungs- und Studienberatung nach terminlicher Absprache zur Verfügung. Die Schulleiterin Frau Roschlaub kann stolz verkünden, dass die Schule im Dezember vergangenen Jahres mit dem Siegel für “Berufliche Orientierung” ausgezeichnet wurde.

Auch in sportlicher Hinsicht steht die Schule den Schüler*innen unterstützend zur Seite. Im Rahmen des Möglichen wird versucht, den Sportschülern*innen bei der terminlichen Koordination von Unterricht und den Sport betreffenden Ereignissen unter die Arme zu greifen. Eine solche Sportförderung besteht für die im TSV-Schwarzenbek trainierenden Tischtennisspieler des Gymnasiums, wodurch Training und Unterricht aufeinander abgestimmt sind.

Schulelternbeirat

Das Amt des Schulelternbeirats (SEB) bedeutet das Mitwirken in vielen die Schule und Eltern betreffenden Angelegenheiten und zudem das Mitsprachrecht in der paritätisch besetzten Schulkonferenz und die Teilnahme am Kreiselternbeirat. Zu den Aufgaben zählen, wie uns der Schulelternbeirat mitteilte, das Unterstützen der Klassenelternbeiräte bezüglich der Kommunikation zwischen Schule und Eltern sowie die Ausführung der Wahlen der Klassenelternbeiräte. Außerdem hat der Schulelternbeirat eine beratende Funktion inne und steht der Schulleitung als Ansprechpartner zur Verfügung. Darüber hinaus kümmert sich der SEB sich um die Besetzungsplanung der Fachschaften.

Einen ersten Eindruck der Schule können sich Interessierte über einen virtuellen Rundgang machen, der zahlreiche interessante Informationen zum Gymnasium vermittelt.

zur 360°-Tour

Das Kollegium des Gymnasium Schwarzenbek würde sich freuen, auch Ihr Kind an der Europaschule begrüßen zu können.

made with    by

powered by

Weitere interessante News für Schwarzenbek.